Presseberichte Archiv

Exzellent - Bauen in Deutschland 11/2010

»Stets die richtige Backe«

Dank der MQP Abbruchzange mit Wechselbacken wurde der heikle Rückbau der Kraemer-Mühle in München zu einem Kinderspiel. Kurze Zykluszeiten und kraftvolles Arbeiten sind nur zwei Vorteile dieses Werkzeuges, das es in vier verschiedenen Größen gibt …

Artikel lesen

recycling aktiv 4/2010

»Zuverlässig im Beschickungsprozes«

Der robuste und starke P51V Mehrschalengreifer von KINSHOFER lädt den aus aller Welt ankommenden Stahl ab, sortiert ihn vor und packt ihn schließlich auf die Förderbänder. Der flache 15t-Drehmotor erleiochtert eine genaue Positionierung und er besticht durch das extrem hohe Biegemoment von 50.000 Nm …

Artikel lesen

BILD vom 02.10.2010

»Millimeter-Arbeit! Bagger befreit verklemmten Igel«

Wieder einmal mehr konnte der HPX-Greifer der Firma KINSHOFER seine vielseitige Einsetzbarkeit und präzise Arbeitsweise unter Beweis stellen und damit sogar ein kleines Leben retten …

Artikel lesen

bpz 09/10

»Dauerhaft fest im Griff«

Konstante Greifkraft dank HPXdrive. Auch Natursteine wollen richtig gegriffen und behandelt werden. Modernste Technik für die Gartengestaltung …

Artikel lesen

recycling aktiv 09/10

»Kraftvoll zerlegen«

Mit der um 360° drehenden KINSHOFER DRS-75 lässt sich äußerst wirtschaftlich arbeiten. Die fast 7 Tonnen schwere Abbruch- und Schrottschere knackt Stahlkonstuktionen, Autos, armierten Beton und vieles mehr …

Artikel lesen

bi GaLaBau 09/2010

»Effizienz mit Bagger steigern«

Der Neue NOX Tiltrotator von KINSHOFER bringt das Anbaugerät immer in die richtige Position und erspart dadurch das häufige Umsetzen des Baggers …

Artikel lesen

Beschaffungsdienst GALABAU 09/2010

»Dauerhaft fest im Griff«

Auch in Österreich setzt man im Garten- und Landschaftsbau auf die bewährte HPXdrive Technologie, hier in Kombination mit dem vielseitigen Mehrzweckgreifer A09HPX von KINSHOFER …

Artikel lesen

KONTAKT

 

 

 


Wir sind für Sie da: +49 (0) 8021 8899 0
Bürozeiten: 08.00 Uhr bis 17.00 Uhr


 

Bitte rufen Sie mich zurück

 


Sie haben weitergehende Fragen?
Nutzen Sie unser Kontaktformular.


info@kinshofer.com