Allgemeine Bauzeitung 11/2015

»Kinshofer kauft Auger Torque Gruppe«

Waakirchen/Cheltenham – Die in Deutschland ansässige Kinshofer GmbH und das englische Unternehmen Auger Torque Europe Limited gaben kürzlich bekannt, dass sie einen Fusionierungsvertrag unterschrieben haben. Laut diesem Vertrag hat die Kinshofer GmbH 100 % der Anteile von Auger Torque Europe Ltd. und Auger Australia Pty Ltd …

Artikel lesen

B_I galabau 01-02 /2017

»Antriebsprinzip sorgt für konstant hohe Schließkraft«

45 Jahre nach der Gründung in Miesbach umfasst die Kinshofer Group heute fünfzehn Firmen und bietet nahezu jedes Anbaugerät für Geräteträge mit und ohne Hydraulik an…

Artikel lesen

MotBau 9/2013

»Technik News: KINSHOFER Teleskop-Krangabel«

Die KINSHOFER Teleskop-Krangabel mit einstellbarer Verlängerung auf eine Höhe von bis zu 2500 mm wiegt gerade einmal 15 kg mehr als das Standardmodell …

Artikel lesen

Recycling Technology 07/2011

»Schwenkantrieb für Bagger«

Nach der Markteinführung des Schwenkantriebes RA20 von KINSHOFER für Bagger mit 15t - 20t Dienstgewicht, kommt nun der kleine, aber starke RA4 für Bagger mit 3t - 4t auf den Markt …

Artikel lesen

Baugewerbe 03 /2017

»Seit 15 Jahren bewährt«

Den HPXdrive von Kinshofer gibt es als Standard-Version und als Heavy Duty-Version für schweren Einsatz am Ladekran sowie als spezielle Version für Bagger bis 9t Dienstgewicht…

Artikel lesen

Maschinen & Technik 07/2013

»Teleskop-Krangabel mit Schwerpunktausgleich«

Die neue Teleskop-Krangabel aus der Abteilung für Sonderkonstruktionen des Firma Kinshofer GmbH ist verstellbar bis zu einer Nutzhöhe von 2500 mm …

Artikel lesen

bauMagazin 09/2011

»Jetzt auch RA-Schwenkantriebe für Midi- und Mini-Bagger«

Nach dem Tiltrotator TR06NOX für Bagger mit 3t - 6t Dienstgewicht, folgt jetzt für die gleiche Klasse der RA-Schwenkantrieb für Bagger mit 3t - 4t …

Artikel lesen

KONTAKT

 

 

 


Wir sind für Sie da: +49 (0) 8021 8899 0
Bürozeiten: 08.00 Uhr bis 17.00 Uhr


 

Bitte rufen Sie mich zurück

 


Sie haben weitergehende Fragen?
Nutzen Sie unser Kontaktformular.


info@kinshofer.com